The Day the Laughter Stopped

The Day the Laughter Stopped

The Day the Laughter Stopped ist ein kurzes Interactive Fiction-Spiel. Es ist beim Ludum Dare #28 entstanden und enthält eine ernstzunehmende TRIGGERWARNUNG (Details dazu im Spielmenü).

Jetzt Spielen
oder die Offline-Version und den Source Code runterladen. Mehr Infos dazu finden sich unter Unterstütze uns.


Hintergrund

The Day the Laughter Stopped ist eine sehr persönliche Geschichte, die auf wahren Begebenheiten basiert. Wenn du mehr über den Hintergrund des Spiels, die Überlegungen zu seinem Design, oder warum es gemacht wurde erfahren möchtest, findest du das in diesem Post Mortem.

Zusätzlich gibt es auch einen Follow-up-Post, der sich mit Feedback und Fragen, die uns erreicht haben, beschäftigt und mehr Details zum Design und Charakter des Spiels enthält.

Statistiken

Hier kannst du sehen, wie andere The Day the Laughter Stopped gespielt haben.


Wie kann ich helfen?

Unterstütze die Opfer

Der direkteste Weg zu helfen ist, ein Krisenzentrum in deiner Umgebung zu suchen und dort deine Hilfe anzubieten. Du kannst auch nachschauen, was es für Organisationen in deinem Land gibt und was diese machen, um herauszufinden, wie du bei ihnen mithelfen kannst.

Da unsere Spieler aus allen möglichen Ländern der Erde kommen, können wir hier nicht alle Kontaktinformationen auflisten, aber wenn du in Deutschland wohnst, ist hier wahrscheinlich ein guter Startpunkt, um Infos zu bekommen: https://www.hilfeportal-missbrauch.de/

Unterstütze das Spiel

The Day the Laughter Stopped wurde kreiert, um einen kleinen Einblick in eine furchtbare und verheerende Situation zu gewähren, die viel, viel zu viele Menschen durchleben müssen, und um zu helfen, die Diskussionen darüber anzustoßen, die wir so dringend brauchen.

Die beste Art zu helfen ist, es weiterzugeben. Teile es, zeige es Leuten von denen du denkst, dass sie es sehen sollten, rede darüber, und dann rede noch mehr darüber. Diejenigen, die es sich auf ihren Machtpositionen gemütlich gemacht haben, versuchen, die Auseinandersetzung zu behindern und diejenigen, die den Mund aufmachen, zum Schweigen zu bringen. Aber wir müssen einfach nur lauter sein. Also mach den Mund auf. Diskutiere. Benutze dieses Spiel, wenn du denkst, dass es der Auseinandersetzung hilft, aber das wichtigste ist:

Hör niemals auf zu reden.

Unterstütze uns

The Day the Laughter Stopped ist eine Geschichte, die auf realem Schmerz und realer Tragik basiert, und somit nichts, womit wir Geld verdienen wollen. Wenn es dir aber etwas bedeutet und du uns deine Unterstützung anbieten möchtest, können wir das auch nicht ablehnen. Deshalb haben wir uns entschieden, all unsere kostenlosen Werke als Donationware zu veröffentlichen.

Das bedeutet, wenn du es gespielt hast und ein kleines bisschen spenden möchtest, um uns zu helfen weiterzumachen, kannst du das hier tun. Als ein Zeichen unserer Dankbarkeit bekommst du dafür Zugriff auf den Source Code, so dass du es offline spielen oder mit seiner Engine deine eigenen Interactive Fiction-Spiele erstellen kannst.



 


Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail